Corona Informationen

Elterninfo CORONA #1-21/22

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

hier finden Sie aktuelle Informationen zum Schuljahresbeginn.

 

Ich wünsche Ihnen allen einen guten Start! 

Herzliche Grüße

Andrea Müting

 

 

 

 

Elterninfo CORONA #28-20/21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir beabsichtigen, nach den Sommerferien wieder in den Vollzeit-Betrieb zu gehen. Der Unterricht würde dann Montags, Mittwochs und Donnerstags wieder bis 15.30 Uhr stattfinden. Diese Entscheidung ist abhängig von der dann aktuellen Corona-Lage. Wir informieren sie über die aktuelle Situation direkt vor Schulbeginn hier auf unserer Homepage!

 

Schöne Ferien und bleiben sie gesund!

 

Andrea Müting – Schulleiterin

 

 

 

 

Elterninfo CORONA #27-20/21

Ab dem 31. Mai sollen alle Schüler wieder in die Schule kommen…

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

wie Sie aus den Medien schon erfahren konnten, sollen ab dem  31.05.2021 alle Schüler*innen in den Präsenzunterricht in die Schule zurückkehren.

Das wird auch an unserer Schule so sein. Der Unterricht findet weiterhin täglich von 08.30 – 13.45 Uhr statt.

Inzwischen haben wir uns an den „Lolli-Test“ gut gewöhnt und können Ihnen auch mitteilen, dass bislang alle Tests ein negatives Testergebnis hatten. Diese Tests werden weiter geführt. Sie geben uns gute Sicherheit. Hinzu kommt, dass viele Lehrkräfte bald zum zweiten Mal geimpft werden und auch dadurch die Sicherheit dann auch wieder größer wird.

Sind Sie als Eltern auch schon geimpft? Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihr Klassenteam darüber informieren, denn auch diese Tatsache gibt uns mehr Sicherheit.

Durch die Impfungen der Kollegen kann es immer mal wieder durch Nebenwirkungen zu kurzfristigen Ausfällen von Klassenteams kommen. Sollte es erforderlich sein, müssen dann ggf. einzelne Klassen an einzelnen Tagen noch einmal zu Hause bleiben. Hoffen wir, dass es nicht dazu kommt.

Wie schon im Herbst, werden wir auch jetzt die Klassen und Gruppen nicht mischen. Eine Ausnahme bilden die Kinder, die in die Nachmittags-Notbetreuung gehen. Diese Kinder stehen schon fest und wurden bislang extra betreut. Aus personellen Gründen können wir die Regelung nicht so fortführen. Die Schüler*innen kehren morgens in ihre Klassen zurück und werden dann am Nachmittag in der Nachmittagsgruppe weiter betreut.

Auch in der Busbeförderung werden die Schüler*innen wieder gemischt werden, leider lässt sich die Beförderung anders nicht realisieren. Wenn Änderungen der Abfahrtzeiten notwendig sind, wird JOWIE sich bei Ihnen melden.

Am kommenden Dienstag ist noch ein Ferientag, von Mittwoch bis Freitag gilt noch die alte Regelung!

 

Frohe Pfingsten und bleiben Sie gesund!

 

Andrea Müting

Schulleiterin

 

Hier finden Sie den Elternbrief als pdf.

 

 

 

Elterninfo CORONA #26-20/21

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsbereichtigte, 

hier finden Sie Informationen zum Wechselunterricht ab dem 10.05. und zum Lollitest. Wie dieser genau funktioniert wird in zwei kurzen Videos auf https://schoco.org erklärt. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Müting

 

 

Elterninfo CORONA #25-20/21

Der Lollitest kommt… 

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,  

das Schulministerium hat uns mitgeteilt, dass in allen Grund- und Förderschulen in NRW zukünftig die Schüler*innen mit einem Lolli-Test getestet werden sollen! Dieser Test wird als Pooltest durchgeführt und als PCR-Test in Laboren ausgewertet! 


Das bedeutet eine wesentlich größere Sicherheit für ALLE Beteiligten. 


Die Schüler bleiben im Wechselunterricht. Leider setzt das System aber voraus, dass die Schüler*innen zukünftig die Schule wieder im täglichen Wechsel besuchen.  
Genauere Informationen werden wir Ihnen zukommen lassen, sobald wir selbst mehr Informationen haben und genauer planen können. 

Der Wechsel wird vermutlich frühestens am 10.Mai stattfinden. Bis dahin läuft der Unterricht/Wechselunterricht wie bisher. 

Bleiben Sie gesund! 

Andrea Müting 
Schulleiterin

Münster, 27.04.2021 

Elterninfo Corona #25 als PDF

 

 

Elterninfo CORONA #24-20/21

 

Schulstart am 19.04. im Wechselunterricht…       

 

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

das Schulministerium hat uns mitgeteilt, dass alle Schulen ab dem kommenden Montag, 19. April 2021, wieder zu einem Schulbetrieb im Wechselunterricht zurückkehren. Dies bedeutet, dass wir die bisher geltenden Regelungen vor den Osterferien fortsetzen.

Wir beginnen am Montag mit der Gruppe B, in der Woche ab dem 26.04. kommt wieder die Gruppe A und so weiter…

Die Notbetreuungsgruppe für den Ganztag findet weiter in einer eigenen Gruppe statt.

Ich hoffe sehr, dass diese Regelung bis zu den Sommerferien Bestand hat.

Sollte sich der Inzidenzwert innerhalb der Stadt Münster für mehrere Tage oberhalb der 200´er Inzidenzmarke bewegen, ist nach dem geplanten Bundesgesetz eine Rückkehr zum reinen Distanzunterricht geplant. 

Coronatests an Schulen - Testpflicht

Seit dem 12. April gilt eine Testpflicht an allen Schulen.

An den beiden wöchentlichen Coronatests müssen alle Schülerinnen und Schüler verbindlich teilnehmen. Die Tests sind Voraussetzung für den Aufenthalt in der Schule. 

Die Tests werden weiterhin durch unsere Fachkräfte durchgeführt. Wir testen immer montags und mittwochs. Sie dürfen die Tests auch außerhalb der Schule machen, dann müssen Sie einen schriftlichen Nachweis mit in die Schule geben (nicht älter als 48 Std.).

 

Falls Schüler nicht getestet werden können, bitten wir die Eltern, sich freiwillig 2x wöchentlich zu testen und uns darüber zu informieren.

 

Ich möchte Sie auch bitten, die kostenlosen Bürgertests in der freien Woche zu nutzen und Ihr Kind auch dort testen zu lassen. (Hier finden Sie Teststellen: https://www.muenster.de/corona_testungen.html )

Sie können auch mehr als einmal in der Woche am Bürgertest teilnehmen.

Zu allen Fragen können Sie sich gerne mit Ihrem Klassenteam in Verbindung setzen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Andrea Müting

Schulleiterin

hier können sie den Elternbrief herunterladen

Elterninfo CORONA #23-20/21

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich in den Medien erfahren haben, kehren wir in der Woche vom 12. bis 16.04. zum Distanzunterricht zurück. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Elternbrief. 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Andrea Müting

Schulleiterin

Hier geht es zum vollständigen Elternbrief -> Corona Info #23 Schulschließung 

Hier geht es zum Download -> Bestätigung Testergebnis

 

 

 

Elterninfo CORONA #22-20/21

CORONA - Schutzimpfung 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

wir möchten Sie über folgende Möglichkeit in Bezug auf die Corona-Schutzimpfung informieren: 

Personen mit einer Trisomie 21 oder einer geistigen Behinderung gehören laut der Coronavirus-Impfverordnung zur 2. Priorisierungsstufe und haben damit ab ca. Ende März Anspruch auf eine Impfung. Dabei können Personen ab 16 Jahren geimpft werden. 

Genaueres können Sie hier unter § 3 Abs. 1 CoronalmpfV nachlesen. 

Informationen finden Sie auf der Seite der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe unter KVWL - Corona (corona-kvwl.de)

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt. 

Bleiben Sie gesund! 

Elterninfo CORONA #20&21-20/21

Corona Info #21 2021-03-26 Osterferien

Corona Info #20 2021-03-25 Elternsprechtag

Wie es nach den Osterferien weitergeht… 

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,  


Nach den Osterferien wollen wir so weiter arbeiten wie in den letzten beiden Wochen. Es startet also am 12.04.2012 die Gruppe A, in der Woche ab dem 19.04.2021 kommt die Gruppe B. 
Wir sind sehr froh, dass wir sehr viele Schüler/innen in den vergangenen beiden Wochen testen konnten und alle Test negativ ausgefallen sind. Bitte schauen Sie auf die Homepage, dort finden Sie immer die aktuellsten Informationen. Und Sie finden einen wunderschönen 
Ostergruß der Klasse U4b, die passend zum Frühling ein Gedicht vertont hat und als Bilderbuch verfilmt - vielen Dank dafür! 
Wir wünschen Ihnen erholsame Ferien  -  bleiben Sie gesund! 

Für die Schulgemeinschaft 

Andrea Müting 
Schulleiterin 

 

Einladung zum 2. Elternsprechtag 2020/21 

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,  

Der zweite Elternsprechtag in diesem Corona-Jahr steht an. Wie schon beim letzten Mal werden auch diesmal die Gespräche überwiegend telefonisch geführt, in Ausnahmefällen können auch Termine in der Schule vereinbart werden.  

Sie werden also Gelegenheit haben, mit uns über die Entwicklung Ihres Kindes ins Gespräch zu kommen. Zusätzlich muss über die Weiterführung des Sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfes für Ihr Kind gesprochen werden. 

Die Klassenteams werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Termine vereinbaren. Alle Termine sollen nach Möglichkeit in zwischen dem 12. und 23.April 2021 stattfinden. 
Bitte seien Sie erreichbar und bleiben Sie gesund! 

Mit freundlichen Grüßen  

Andrea Müting  
Schulleiterin 

 

 

 

 

Elterninfo CORONA #19-20/21

Schnelltests ab 22.03.2021


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,
Liebe Schülerinnen und Schüler,


in dieser Woche haben wir zum ersten Mal in der Schule sehr viele Schülerinnen und Schüler getestet. Glücklicherweise waren alle Ergebnisse negativ.


In der kommenden Woche, in der die Gruppe B am Präsenzunterricht teilnimmt, wird der Test in der Schule am Montag durchgeführt. Der Test wird von unseren ausgebildeten Krankenschwestern durchgeführt. Bitte sorgen Sie dafür, dass für Ihr Kind eine Einverständniserklärung vorliegt. Sie helfen uns damit sehr, die Sicherheit in der Schule zu erhöhen. Wir können auch nach den Osterferien weiterhin wöchentlich vermutlich testen.

Zusätzlich können Sie 1x-wöchentlich an der kostenlosen Bürgertestung teilzunehmen. Diese Testung bieten viele Apotheken und Hausärzte an. Welche Ärzte und Apotheken das sind, finden Sie unter
https://www.muenster.de/corona_testungen.html   (eigentlich kann jeder Arzt testen, bitte rufen Sie Ihren Kinderarzt oder Hausarzt an).


Wie es nach den Osterferien weitergeht, wissen wir noch nicht.
Wir informieren Sie auf jeden Fall!
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Klassenteam.


Herzliche Grüße aus der Papst-Johannes-Schule
Bleiben Sie gesund!


Andrea Müting
Schulleiterin

 

Einverständniserklärung

Elterninfo CORONA #19-20/21

 

Elterninfo CORONA #18-20/21

Neustart und Schnelltests ab 12.03.2021 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten, 
Liebe Schülerinnen und Schüler, 


Wir freuen uns, dass wir wieder mit dem Präsenzunterricht starten können. Die Organisation haben die Klassenteams mit Ihnen bereits besprochen. Ab kommenden Montag (15.03.21) kommt die Gruppe A, in der darauf folgenden Woche (ab 22.03.21) kommt die Gruppe B zur Schule. Wenn möglich, machen wir nach den Osterferien so weiter. Die Eltern der Schüler/innen der Notbetreuung sind ebenfalls informiert. 


Damit wir alle sicher durch die Zeit kommen, bitten wir Sie / Euch, 1x-wöchentlich an einer kostenlosen Bürgertestung teilzunehmen. Diese Testung bieten viele Apotheken und Hausärzte an. Welche Ärzte und Apotheken das sind, finden Sie unter https://www.muenster.de/corona_testungen.html  

(eigentlich kann jeder Arzt testen, bitte rufen Sie Ihren Kinderarzt oder Hausarzt an).


Zusätzlich möchten wir gerne ab der kommenden Woche unsere Schüler/innen in der Schule 1x pro Woche mit einem Corona-Schnelltest testen.  


Wir (Ch. Westermeier; M. Diletti; Lehrerinnen und  Kinderkranken- bzw. Krankenschwestern) werden während der Schulzeit zu den Klassen kommen und (nur!) bei vorliegender Einverständniserklärung  der Eltern einen Abstrich im vorderen Nasenbereich der Schüler*innen durchführen. Diese Tests sind deutlich angenehmer und schneller durchzuführen als die evtl. bekannten, tiefen Abstrich-Tests.  


Das Ergebnis teilen wir Ihnen schriftlich mit.  


Ist der Test positiv, werden wir Sie direkt anrufen! (Telefon-Nr. unbedingt eintragen). In diesem Fall muss die/der Schüler*in umgehend abgeholt werden und der Test bei einem Arzt oder im Testzentrum kontrolliert werden. Daran schließt sich in dem Fall eine häusliche Isolation an, bis Sie 
genauere Informationen von Gesundheitsamt bekommen. 


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Klassenteam. 


Vielen Dank für die aktive Mitarbeit im Sinne des Infektionsschutzes! 

Herzliche Grüße aus der Papst-Johannes-Schule 
Marlies Diletti 
Christine Westermeier 
Andrea Müting

 

Einverständniserklärung

Elterninfo CORONA #18-20/21

 

 

 

 

 

 

Elterninfo CORONA #17-20/21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Montag startet für alle Schülerinnen und Schüler der Unterricht im wöchentlichen Wechselmodell. Die Lehrer Ihrer Kinder werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen und die Schulbesuchstage besprechen. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Müting

Schulleiterin

 

 

Schulschließung verlängert - Reihentestung am Mittwoch und Donnerstag

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

bevor der Schulbetrieb an der Papst-Johannes-Schule wieder aufgenommen wird, findet eine Reihentestung auf das Corona-Virus statt. 

Hier finden Sie den ganzen Elternbrief und das Formular zur Einverständniserklärung

Aufgrund der Testung findet auch am Mittwoch (11.03.) und am Donnerstag (12.03.) kein Präsenzunterricht statt. Die Lehrkräfte werden sich melden und über das weitere Vorgehen informieren. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andrea Müting

Schulleiterin

 

 

 

Schulschließung verlängert bis zum 09.03.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

aufgrund von Corona-Infektionen findet auch am Montag (08.03.) und Dienstag (09.03.) noch kein Präsenzunterricht statt.

Eine Notbetreuung findet ebenfalls nicht statt.

Der für den 10.03.2021 geplante Elternsprechtag fällt aus und wird auf einen Termin nach den Osterferien verschoben.

Wir werden Sie in den nächsten Tagen über die weitere Vorgehensweise informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andrea Müting

Schulleiterin

 

 

ACHTUNG! Kein Präsenzunterricht ab dem 01.03.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund von Corona-Infektionen an der Papst-Johannes-Schule findet ab dem 01.03. kein Präsenzunterricht mehr statt.

Die Schule bleibt vorläufig geschlossen. Notbetreuung findet nicht statt.

Es findet weiter Distanzunterricht statt.

Wir hatten in der vergangenen Woche 5 positive Fälle, die teilweise miteinander verbunden waren, teilweise nicht. Eine Lehrkraft und 4 Schüler/innen sind betroffen.

Die Klassengruppen in der Schule sind konsequent voneinander getrennt gewesen, allerdings war es nicht möglich, die Buslinien entsprechend zu organisieren.

Die Gesundheit aller unserer Schüler/innen liegt mir sehr am Herzen, insbesondere die der vielen Kinder mit einem erhöhten Risiko durch eine Vorerkrankung.  Gleiches gilt für unsere Mitarbeiter/innen.

Aus diesem Grund hoffe ich, dass wir jetzt durch die Empfehlung des Gesundheitsamtes, den Präsenzunterricht vorläufig auszusetzen, wieder mehr Ruhe und Sicherheit  für Alle erreichen.

Das Gesundheitsamt empfiehlt dringend, alle Schüler/innen testen zu lassen. Wenn Sie Ihren Hausarzt darauf hinweisen, dass in der Schule des Kindes Corona-Fälle aufgetreten sind, sollte eine Testung möglich und kostenlos für Sie sein. Ist es dennoch nicht möglich, können Sie sich an das UKM-Testzentrum wenden.

Die Lehrerinnen und Lehrer stehen für Sie als Ansprechpartner zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Müting

Schulleitung

 

Elterninfo CORONA #16-20/21

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 
wir freuen uns, dass die Schule wieder starten darf. 
In unserer Schule sollen ALLE  Schülerinnen und Schüler ab Montag wieder in die 
Schule kommen.  
Wir teilen jede Klasse in zwei Gruppen (A und B) auf, sodass immer die Hälfte aller 
Schüler/innen hier sein können. 

Alle Informationen finden Sie hier:

Corona Info #16 2021-02-17

 

 

 

Elterninfo CORONA #15-20/21

Unterricht ab dem 22.02.21


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der nächsten Woche wird unsere Schule wieder geöffnet!

Alle sollen wieder in die Schule kommen.

Ab Mittwoch setzen wir uns mit Ihnen und euch in Verbindung und erklären euch, wie es weitergehen soll.

Bitte warten Sie ab, wir rufen Sie an,


Herzliche Grüße
Andrea Müting

 

 

Elterninfo CORONA #14-20/21

05.02.2021
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


hier finden Sie die aktuellen Informationen zum Schulbetrieb an den Karnevalstagen (15. und 16.02.).

Am Montag (15.02.) finden keine Notbetreuung und kein Unterricht statt. 

 

 

Elterninfo CORONA #11-20/21

Elterninfo CORONA #10-20/21

Informationen zum Schulbetrieb in dieser Woche (bis 18.12.2020) und zur Notbetreuung im Januar. Hier finden Sie das Antragsformular.

Liebe Eltern,

ab dem kommenden Mittwoch gibt es in NRW einen noch weiter reichenden Lockdown. Wir bieten bis Freitag noch Präsenzunterricht an, viele SchülerInnen bleiben aber auch schon zu Hause und bekommen dafür das Unterrichtsmaterial geschickt.

Die Weihnachtsferien sind um den 07. und 08. Januar 2021 verlängert worden. Sollten Sie Ihr Kind nicht selbst betreuen können, wird es wieder eine Notbetreuungsgruppe geben. Dafür benötigen wir in der Schule einen Antrag. Diesen bekommen Sie über Ihr Klassenteam oder sie finden ihn HIER

Elterninfo CORONA #9-20/21

Ab Montag (14.12.2020) dürfen Sie selbst entscheiden, ob ihr Kind zur Schule kommen soll oder nicht.

Wir sind auf jeden Fall in der Schule für Sie da.

Bitte melden Sie sich bei der Lehrkraft Ihres Kindes und beim Busunternehmen, falls Ihr Kind zu Hause bleibt.

Elterninfo Corona #9 20/21

hier geht es zum aktuellen Elternbrief als PDF

Elterninfo CORONA #8-20/21

Die Weihnachtsferien beginnen schon am 21.12.2020.

Notbetreuung ist am 21.12. und 22.12. gewährleistet.

 

Elterninfo Corona #8 20/21

hier geht es zum aktuellen Elternbrief als PDF.

Elterninfo CORONA #7-20/21

Wir starten nach den Herbstferien!

Die neue AHA – L – Regel!

Elterninfo-2020/2021-7 28.10.2020
Wir starten nach den Herbstferien!
Die neue AHA – L – Regel!


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,
Die Corona-Regeln sind uns inzwischen gut bekannt und auch bei uns tragen ALLE, Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler, die das können, ihre Masken und verhalten sich so, dass wir uns ALLE gegenseitig so gut schützen wie möglich.

Zu der AHA – Regel ist jetzt noch das L hinzu gekommen, wir LÜFTEN regelmäßig die Klassenräume.
Bitte denken Sie daran, dass Ihre Kinder warme Sachen zum Anziehen (eine dicke Jacke oder auch eine kleine Fleece-Decke) dabei haben, damit sie nicht frieren müssen.


LÜFTEN muss sein und ist vorgeschrieben


Herzlichen Dank!
Bleiben Sie gesund,
Andrea Müting

Schulleiterin

Elterninfo 2021-7 als PDF

Elterninfo CORONA #6-20/21

Schulmail des MSB NRW - Ergänzende Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten nach den Herbstferien

Nach den den Herbstferien herrscht wieder zusätzliche Maskenpflicht:

  • ab der Mittelstufe (inklusive)

  • im Unterricht

  • am Sitzplatz

 

Bitte beachten Sie die aktuelle Schulmail des MSB NRW:

[21.10.2020] Ergänzende Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten nach den Herbstferien

[08.10.2020] Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten nach den Herbstferien

Elterninfo CORONA #5-20/21

Private Reisen in Covid-19-Risikogebiete

ELTERNBRIEF HERBSTFERIEN

 

 

 

 

Bitte beachten Sie bei Ihrer Urlaubsplanung der Herbstferien die aktuellen Vorgaben der Landesregierung NRW und des Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elterninfo CORONA #4-20/21

Elterninfo 3-20/21 14.09.2020

Information über die Regelung der Unterrichtszeit nach den Herbstferien

Elterninfo #4-20/21  14.09.2020
Information über die Regelung der Unterrichtszeit nach den Herbstferien

Wie geht es weiter nach den Herbstferien?

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

Wir haben den Einstieg in ein CORONA-Schulleben geschafft. Es ist nicht einfach, aber alle machen toll mit. Wir haben schon viele „Corona-Helden“ in unserer Schule, die meisten Schüler kennen inzwischen die Regeln.

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder Schultage gemeinsam verbringen dürfen. Allerdings sind wir von der Normalität im Schulalltag noch weit entfernt

Das Einhalten der Vorschriften verbietet noch immer die Durchführung vieler Elemente, die an unserer Schule den Schulalltag weitgehend bestimmt haben: es gibt keine AGs, keinen BPS-Tag, keinen Schulchor, keine gemeinsame Feste und Feiern, keine gemeinsamen Pausen, eine eingeschränkte Nutzung der Funktionsräume, all das sind massive Einschnitte im gewohnten Schulalltag.

Die Verkürzung der Schulzeit hilft uns sehr, den Schulalltag zu bewältigen und auch eine Vertretungsregelung einigermaßen gut zu schaffen.

Die Bezirksregierung hat unseren Antrag genehmigt, die Verkürzung der Schultage auch nach den Herbstferien beizubehalten. Ich hoffe sehr, dass Sie als Eltern auch damit einverstanden sind.

Herzlichen Dank!

Bleiben Sie gesund,

 

Andrea Müting

Schulleiterin

 

Elterninfo 3-20/21 als pdf 

 

Elterninfo CORONA #3-20/21

Informationen über Maskenpflicht und das Vorgehen bei Erkrankung eines Kindes.

Informationen über Maskenpflicht und das Vorgehen bei Erkrankung eines Kindes.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

In Bezug auf die aktuellen Bestimmungen des Gesundheitsministeriums gelten für unsere Schule folgende Regelungen: 

Wenn Schülerinnen und Schüler in der Klasse an ihrem Platz arbeiten, dürfen sie ihre Maske ablegen. 

Auf dem Schulhof, im Schulgebäude und im Bus gilt weiterhin eine Maskenpflicht. 

Elternbrief zur Maskenpflicht - als PDF

 

 

Für den Fall einer Erkrankung Ihres Kindes befolgen Sie bitte den folgenden Ablaufplan:

Ablaufplan bei Erkrankung eines Kindes - als PDF  

 

 

Ablaufplan bei Erkrankung eines Kindes - Leichte Sprache - als PDF 

 

Elterninfo CORONA #2-20/21

Elterninfo-20/21-2 10.08.2020

Informationen über Schulstart und verkürzte Unterrichtszeit

Elterninfo-20/21-2 10.08.2020
Informationen über Schulstart und verkürzte Unterrichtszeit

 

 

Leichte Sprache hier!

 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,


Ich begrüße alle zurück aus den Ferien zu einem neuen Schuljahr.
Wir freuen uns sehr, alle Schülerinnen und Schüler nach den Ferien am kommenden Mittwoch, den 12.08. gesund bei uns wieder begrüßen zu können.


Leider ist die Corona-Zeit noch nicht beendet und wir müssen uns darauf einstellen, dass auch nach den Sommerferien viele Dinge anders sind als zuvor. In den vergangenen Tagen haben wir mit dem Kollegium gemeinsam überlegt, wie wir eine gute Situation für alle Schülerinnen und Schüler schaffen können. In erster Linie geht es darum, den Infektionsschutz zu gewährleisten und für möglichst alle Schülerinnen und Schüler einen kontinuierlichen Unterrichtsbesuch in der Schule anbieten zu können.


Wie Sie ja aus der Presse erfahren haben, müssen Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen die Masken auch im Unterricht tragen, sofern der Abstand nicht gewährleistet werden kann. Aufgrund unserer sehr kleinen Klassenräume wird diese Regelung so umgesetzt werden müssen.


Die Kinder der Klassen 1-4 sind im Klassenraum von der Maskenpflicht befreit.


In Einzelfällen werden wir darüber entscheiden müssen, ob ein Schulbesuch eines Kindes für andere Kinder eine Gefährdung darstellt und deshalb nicht möglich ist und ob Schüler vom Tragen einer Maske befreit werden können.
Wir bitten Sie, Ihren Kindern täglich gereinigte Masken mit in die Schule zu geben.


Das Ministerium hat in seinen Vorgaben auch darauf hingewiesen, dass Kinder mit Erkältungs- Symptomen und auch schon bei einem Schnupfen zunächst 24 Stunden zu Hause bleiben müssen und von den Eltern beobachtet werden sollen. Kommen weitere Symptome wie Husten und Fieber hinzu, rufen Sie bitte Ihren Arzt an und lassen einen Corona Test machen. Um ein mögliches Infektionsrisiko zu vermeiden, müssen wir Schüler, die Symptome zeigen wieder nach Hause schicken.
Wenn Lehrkräfte erkranken (und auch sie müssen bei Schnupfen 24 Stunden zu Hause bleiben) dürfen wir nicht wie gewohnt die Klassen aufteilen, denn die Gruppen dürfen ja nicht gemischt werden.


Unsere Schülerinnen und Schüler haben besonderen Unterstützungsbedarf, viele haben auch ein erhöhtes Infektionsrisiko. Die allermeisten von ihnen haben auch schon vor den Ferien gelernt, eine Maske zu tragen, die Hände zu desinfizieren und gründlich zu waschen und sich an die Abstandsregeln zu halten. Alle haben super mitgemacht. Vor den Ferien gab es kleine Gruppen und in der Schule immer eine Doppelbesetzung.


Viele unserer Schülerinnen und Schüler sind gerade auch bei der Einhaltung der erforderlichen Hygienemaßnahmen auf individuelle Unterstützung angewiesen, die wir ihnen sehr gerne zukommen lassen.


Um diese Unterstützung gewährleisten zu können, werden wir die langen Schultage verkürzen und ab sofort (12.08.2020) täglich um 13.45 Uhr die Schultage beenden.


So können wir alle Lehrerstunden in den Vormittag legen und den Großteil der Woche den Unterricht in einer Doppelbesetzung durchführen. Wir halten es auch nicht für möglich und sinnvoll, dass unsere Schülerinnen und Schüler über 8 Stunden am Tag einen Mundschutz tragen.


Auch der Unterricht muss anders gestaltet werden, als wir es bislang gewohnt sind. Wir werden nach wie vor versuchen, den Schülerinnen und Schülern eine optimale Förderung zu bieten. Allerdings können viele Unterrichtsinhalte zur Zeit gar nicht stattfinden: wir dürfen nicht singen, es gibt keine AGs, es gibt keinen Chor, keine Fußball-AG, keinen Hauswirtschafts-Unterricht, keine klassenübergreifenden Projekte und Lerngruppen. Der gesamte Unterricht muss im Klassenverband und fast ausschließlich im eigenen Klassenraum stattfinden, die Gruppen sollen nicht gemischt werden. Auch Feste und Feiern können nicht stattfinden. Wir wissen noch nicht, ab wann das Schwimmen und der Sportunterricht wieder stattfinden können. Vorläufig hoffen wir auf gutes Wetter, um viel Zeit im Freien zu verbringen.


Eine Ausnahme bildet die Schülerbeförderung. Es lässt sich leider nicht anders organisieren, als dass die Schüler/innen gemischt befördert werden. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass alle, die im Bus sitzen, eine Maske tragen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, ist es natürlich immer möglich, dass Sie Ihr Kind selbst zur Schule bringen und wieder abholen. Wir werden in den ersten Tagen sehen, ob und wie die Hygienebestimmungen eingehalten werden können. Wenn es irgend möglich ist, werden wir Anpassungen vornehmen.


Die Maßnahme der Schulzeitverkürzung ist mit der Schulkonferenz und den Elternvertretern vorgesprochen worden. Sie wurde dann vom Schulträger und der Bezirksregierung genehmigt.


Eltern, die absolut nicht in der Lage sind, Ihre Kinder an den Nachmittagen zu betreuen, sollen sich bitte bei uns melden, wir werden versuchen (ggf. auch mit der Lebenshilfe gemeinsam) eine Lösung zu finden.


Die Lehrkräfte Ihres Klassenteams werden sich ab Montag mit Ihnen in Verbindung setzen, um Einzelheiten zu besprechen.


Ich wünsche uns Allen einen guten Start!
Bleiben Sie gesund,


Andrea Müting
Schulleiterin

 

Elterninfo-20/21-2 als PDF

 

Elterninfo-20/21-2 als PDF - Leichte Sprache

 

Elterninfo-20/21-3-Wiedereinstieg Rückgabe  als PDF

 

 

Elterninfo CORONA #1-20/21

Sehr geehrte Eltern, 

auf Grund der aktuellen Entscheidungen für das Land NRW (Schulmail vom Schulministerium am 03.08.2020) werden wir nach den Sommerferien weitestgehend in den Regelbetrieb an unserer Schule zurückkehren.

Sicherlich haben Sie schon aus der Presse gehört, dass alle Schüler/innen in der Schule Mund-Nase-Schutzmasken tragen müssen. Das gilt auch für unsere Schüler/innen, sofern es nur eben möglich ist. Ausnahmesituationen können wir im Einzelnen besprechen.

Ist Ihr Kind ein “Risikokind“?  Sollten sie nicht sicher sein, ob Sie Ihr Kind in die Schule schicken wollen, besprechen Sie es mit dem behandelnden Arzt. Ansonsten können Sie auch das mit den Lehrkräften Ihres Kindes vorab besprechen.

Die Kolleginnen und Kollegen der Klassenteams Ihrer Kinder werden sich in den nächsten Tagen telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen.

Weitere Informationen werden Sie wieder auf unserer Homepage finden.

 Wir wünschen Ihnen und ihren Familien weiterhin schöne Ferien!

Herzliche Grüße

 

Andrea Müting - Schulleiterin

 

Elternbrief als PDF

 

 

Termine

Oktober

  • 01.10.2021 Schulinterne Fortbildung (An diesem Tag haben die Schülerinnen keinen Unterricht.)
  • 08.10.2021 letzter Schultag vor den Herbstferien
  • 11.10.-22.10.2021 Herbstferien

November

  • 01.11.2021  Allerheiligen (schulfrei)
  • 04.11.2021  1. Schulkonferenz
  • 24.11.2021  1. Elternsprechtag

Dezember

  • 23.12.2021  Weihnachtsgottesdienst 11:00 Uhr
  • 23.12.2021  Schulschluss 12:15 Uhr